Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum


 

 

Weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?

Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele?

Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen und unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um die Natur & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. 

 

 

Apr 16, 2018

Tanja Altenburger ist 41 Jahre alt, verheiratet und Mutter eines kleinen Sohnes. Ihre schönsten Kindheitserinnerungen spielen sich in der Natur ab, wo sie bereits in der Hecke hinter dem Haus in ihre magischen Welten abtauchte, die sie mit ihren feinstofflichen Freunden bewohnte. Zwar ist die Verbindung zur Natur und der Gefallen am Aufenthalt im Grünen nie abgebrochen, die Zugänge zu den multidimensionalen Welten hat sie jedoch erst mit der Wiederentdeckung ihrer Begabung der feinstofflichen Wahrnehmung zurückerlangt. Ausgedehnte Bergwanderungen mit ihrem Mann und Streifzüge durch den Wald sowie Abstecher zu Fluss und Bach mit ihrem Sohn spenden ihr Kraft in anspruchsvollen Zeiten. Auf dem Weg in die Selbständigkeit spielt der Wald und seine Verbindung zum Universum eine inspirierende Rolle.

 

Elevator-Pitch: Eine Begegnung in der Du 10 Sek. Zeit hast zu beschrieben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).

Ich begleite sensitive, spirituell bewusste Frauen, die sich auf der feinstofflichen Ebene bereits vor der Schwangerschaft mit der Seele eines Kindes (Seelenkind), das zu ihnen kommen möchte, verbinden wollen. Der Wald, die Natur begleiten und inspirieren uns, wenn es um die Kontaktaufnahme mit unserem und dem feinstofflichen Sein der Seelenkinder geht.

 

Was ist Deine ganz persönliche Verbindung mit dem Wald/der Natur?

Der Wald und die Natur als Sender und Empfänger der Energien sind unsere Verbindung ins Universum. Als Mensch und feinstoffliches Wesen sind wir genau die Mitte zwischen Himmel und Erde. In unseren Herzen treffen die Erde mit ihrer Natur und der Himmel als ganzes Universum zusammen. Wir sind Teil des Ganzen.

 

Was bedeutet der Wald hinsichtlich der ganzheitlichen Gesundheit für Dich?

Im Wald herrscht eine Energie, die uns auf allen Ebenen nährt. Also nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern auch auf der feinstofflichen Ebene. Sobald ich in den Wald eintrete, spüre ich eine Entspannung in meiner Muskulatur und Haltung. Anspannung weicht körperlich und emotional.

 

Wo siehst Du für uns eine Möglichkeit die Gesundheit im Zusammenhang mit der Natur/dem Wald zu stärken?
Wenn wir uns ausgeglichen, verbunden und Ganz fühlen, fühlen wir uns automatisch auch gesund und vital. Der Wald und die Natur helfen uns, loszulassen und zu verarbeiten. Wir erhalten von ihnen ganz viele Impulse, die uns in genau dieses Gefühl von Ganz-Sein, Verbundenheit und Ausgeglichenheit führen. Mein Tipp: Öffene dich auf dem Gang durch den Wald ganz bewusst und werde selber zum Sender/Empfänger, genauso, wie es die Natur uns vorlebt. Als Sender gibst du durch das bewusste Wahrnehmen des Waldes bis in kleinste Details deine Wertschätzung an die Natur. Als Empfänger erhälst du im Gegenzug diese reinigende, klärende und aufladende Energie, die dich ausgleicht und harmonisert. Damit stärkst du dein Wohlbefinden auf allen Ebenen.

 

Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald mit in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?
Es gibt für mich keinen besseren Ort, um mit dem feinstofflichen Sein in Verbindung zu treten, sich bewusst zu werden, dass wir Teil eines Ganzen sind und verbunden mit allem. Für mich und meine Arbeit ist der Wald und die Natur ein Quell der Nahrung und Inspiration, was ich auch meinen Klientinnen vermittle.

 

Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?
Meine Zielgruppe sind spirituell bewusste Frauen, die sich auf der feinstofflichen Ebene bereits vor der Schwangerschaft mit der Seele eines Kindes (Seelenkind), das zu ihnen kommen möchte, verbinden wollen, denen jedoch das Vertrauen in die eigenen Wahrnehmungen fehlt. Ich ermögliche ihnen durch das Abbauen von Unsicherheiten und mit feinstofflicher Arbeit, einen heiligen Raum zu erschaffen, damit sie schon jetzt und bis über eine mögliche Geburt hinaus eine tiefe Bindung aufbauen dürfen. Die Natur kann uns als Inspirations-Geber dienen und führt uns schneller in die Verbindung mit uns selbst und unserem feinstofflichen Dasein.

 

Welchen letzten Tipp kannst Du uns mit auf den Weg geben?

Wenn immer du mit dir selbst, deiner Feinstofflichkeit und dem grossen Ganzen in Verbindung treten möchtest, dann lasse es dir von der Natur zeigen. Erspüre, wie die Natur in permanentem Austausch und in enger Verbindung mit dem Universum ist.

 

Buchempfehlung

Ich empfehle die Bücher beim Buchhändler in Ihrer Nähe zu beziehen.

Der Biophilia-Effekt: Heilung aus dem Wald, Clemens G. Arvay

https://amzn.to/2GPaNeS

 

Kontaktdaten von Tanja Altenburger-Stucki

Aranya’s Welt
Feinstoffliche Energie- und Heilarbeit

www.facebook.com/aranyaswelt