Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum


 

 

Weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?

Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele?

Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen und unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um die Natur & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. 

 

 

Jun 1, 2018

Sarah Zehnder

Auf einem Spaziergang durch Zürich erklärt dir Sarah Zehnder von grünkraft.ch die städtischen Heil- und Wildkräuter oder im Wald hörst du den Bäumen zu uns lernst eine Harz-Salbe zu kochen. Sarah Zehnder ist Heil- und Wildkräuter Fachfrau und leitet seit 10 Jahren Kurse zwischen Beton und Wildnis. Sie zeigt dir die Vielfalt der Fauna direkt vor deiner Haustür, du lernst welche Kräuter wie zu verwenden sind und welche sogar heilende Kräfte sie haben. Essen und Medizin wachsen gratis vor deiner Nase, höchste Zeit, diese zusammen kennen und lieben zu lernen!

Elevator-Pitch: Eine kurze Begegnung, in der Du 10 Sekunden Zeit hast zu beschreiben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).

Ich öffne den Menschen die Augen, Ohren und das Herz für die Schönheit die sie umgibt.

 

Was ist Deine ganz persönliche Verbindung mit dem Wald/der Natur?

Natur ist für mich die Nahrung die ich brauche

 

In welchen Situationen suchst Du ganz bewusst den Wald auf?

Bewusst gehe ich in den Wald wenn ich Fragen habe, mich verwirrt fühle, wenn ich merke dass ich Erdung brauche, Ruhe und auch wenn ich mich einfach anlehnen will und Geborgenheit suche.

 

Wo siehst Du für uns eine Möglichkeit die Gesundheit im Zusammenhang mit der Natur/dem Wald zu stärken?

Jeden Moment ist Natur da, es liegt an uns dies zu erkennen und zu nutzen für unsere Gesundheit. Sei dies in Form von Entspannung, Heilkräuteranwendungen, Wildpflanzengerichten etc..

Suche dir z.B. den nächsten Wald aus den du in kürzester Zeit erreichen kannst. Dann lauf einfach geradeaus, siehe was es zu entdecken gibt, wie langsam musst du gehen um keine Tiere zu erschrecken? Irgendwann wirst du zu deinem Platz kommen, du wirst ihn erkennen, dort mache es dir bequem und gib dich einfach dem hin was gerade kommt. Wenn du an einen Baum lehnst spüre ihn mit deinen Händen, vielleicht kannst du auch daran riechen oder seine Blättern anknabbern? Nimm dir Zeit zu SEIN. Anschliessend bedankst du dich auf deine Weise und verlässt den Platz wie du ihn vorgefunden hast..

 

Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald mit in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?

Meine Faszination und Verbundenheit mit der Natur, liessen eigentlich gar nichts anderes zu als dass ich diese Berufung lebe und mein Wissen weitergebe.

 

Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?

Vermehrt Frauen aber immer mehr auch Männer, Urban, Naturinteressierte, Alternativ

 

Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinen Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?

Ich habe so nicht ein Ziel, ich glaube jede/r wird das mitnehmen was er braucht. Was sicher eine stärke meiner Kurse ist, dass sie von mir mit viel Freude gestaltet werden, wir viel aus der Natur direkt essen, probieren, fühlen. Und natürlich gehört zu jedem Kurs eine Naturarznei die wir direkt aus den Pflanzen herstellen die wir zuvor gesehen, gesammelt haben.

 

Buchempfehlung

Ich empfehle die Bücher beim Buchhändler in Deiner Nähe zu kaufen.

 

Website

www.grünkraft.ch

 

Kontaktdaten von Sarah Zehnder

Sarah(at)grunkraft.ch