Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum - Dein Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur.


In der Natur Ruhe, Kraft und Inspiration finden, einfach sein, entspannen, loslassen.

"Frische Luft ist gesund und tut dir gut!" Wer hat dies nicht als Kind schon gehört?

  • Doch, weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?
  • Was hat Naturverbundenheit mit Persönlichkeitsentwicklung und gesunder Ernährung zu tun? 
  • Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele? 
  • Welche Bedeutung haben Bäume und Heilpflanzen für uns Menschen?
  • Was sind Kraftorte und was wirkt dort?
  • Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen, unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um Natur, Mensch & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. In spannenden Erfahrungsberichten und persönlichen Geschichten nehmen uns Experten mit auf eine Reise zu den Bäumen, Wild- und Heilkräutern, Kraftplätzen, Naturritualen, Wildnispädagogik, Naturtherapie, meditativen Wanderungen usw.

Mit grosser Begeisterung ermutigen sie uns achtsam in die Verbindung mit der Natur zu gehen und geben wertvolle, lebensnahe Tipps wie wir dabei unsere Gesundheit unterstützen können. 

 

Jul 4, 2019

Martl Jung ist seit seiner Kindheit schon immer gerne draußen gewesen - bei Wind und Wetter. Durch immer ausgedehntere Barfußwanderungen hat er gelernt, dass viele Schranken nur unser Kopf aufweist und wir uns ohne Anlass gesellschaftlichen Konventionen fügen, wodurch wir uns viele Möglichkeiten für ein freies Leben und Denken verbauen. Mal die Schuhe weg lassen. Ohne doppelten Boden Sinneseindrücke erleben, die einem in Schuhen vorenthalten werden. Entgegen der heute verbreiteten Vollkaskomentalität auf seine eigenen Fähigkeiten vertrauen. Auf sein einziges Paar Füße vertrauen stärkt das Bewußtsein für Nachhaltigkeit und Achtsamkeit.

Elevator-Pitch: Eine kurze Begegnung, in der Du 10 Sekunden Zeit hast zu beschreiben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).
In Multivisionsvorträgen und auf Wanderungen mit und ohne Schuhen lasse ich Menschen spüren was es bedeutet, die Natur und sich selbst mit allen Sinnen zu erfahren.
 
Wie ist Deine ganz persönliche Beziehung zur Natur/dem Wald?
In der Natur findet die Seele zur Ruhe.
 
Hast Du einen Lieblingsplatz in der Natur und wie sieht dieser aus?
Da gibt es mehrere. Eine kleine Berghütte mit Holzofen und Quelle, eine große Karstquelle unterhalb der Zugspitze, ein Hochtal mit uralten Ahornbäumen.
 
Gibt es ein Wald-/Naturerlebnis das Dich persönlich ganz besonders geprägt hat? Was ist es, dass Dich noch heute an diese Situation erinnert und was hast Du daraus für Dein Leben mitgenommen?
Unterwegs sein mit Penan-Nomaden in den Wäldern Borneos. Die Penan leben nachhaltig mit und in der Natur, strahlen in ihrer ruhigen Art eine große Zuversicht und Vertrauen in ihre Lebensweise und auch gegenüber anderen Menschen aus. Zuversicht in die eigenen Fähigkeiten und ihre ruhige Art mit vorwiegend nonverbaler Kommunikation haben mich sehr beeindruckt.
 
In welchen Situationen suchst Du ganz bewusst den Wald auf?
Um zur Ruhe zu kommen
 
Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?
Der Mensch im heutigen Arbeitsalltag belastet sich selbst mit "nicht artgerechter Haltung". Es ist wichtig dass es mir im beruflichen Alltag gut geht und ich freue mich, anderen Menschen mehr Kontakt zur Natur vermitteln zu können und sie im Vertrauen auf ihre eigenen Fähigkeiten zu bestärken.
 
Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?
Menschen, die beruflich eingebunden sind, sich aber als kleine Auszeit ein naturnahes Erlebnis wünschen, bei dem sie Sinneseindrücke und Erfahrungen wiederentdecken, die sie längst verloren glaubten.
 
Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinen Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?
Nehmt euch immer wieder Zeit, in der Natur zur Ruhe zu kommen - und wenn es nur ein paar Minuten sind. Es macht den Kopf frei und gibt neue Energie.
 
Hast Du einen Tipp wie wir unsere Gesundheit mit einem Natur-/Waldbesuch besonders stärken können?
Es stärkt die Selbstheilungskräfte, die Seele kommt zur Ruhe, da wir uns in unserer natürlichen Umgebung aufhalten. Dabei ist es wichtig keine großen Leistungen zu erbringen, keine Ziele zu haben, sondern einfach nur zu sein.
 
Was liegt Dir noch am Herzen, das Du uns mit auf den Weg geben möchtest?
Nur weil es andere Menschen nicht machen bedeutet nicht, dass etwas nicht möglich ist.
 
Deine Buchempfehlung
 
Dein eigenes Buch
Kannst Du eine Ressourcenquelle empfehlen?
Barfuß in der Natur unterwegs sein und auch mal draußen biwakieren
 
Website