Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum - der Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur.


In der Natur Ruhe, Kraft und Inspiration finden, einfach sein, entspannen, loslassen.

"Frische Luft ist gesund und tut dir gut!" Wer hat dies nicht als Kind schon gehört?

  • Doch, weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?
  • Was hat Naturverbundenheit mit Persönlichkeitsentwicklung und gesunder Ernährung zu tun? 
  • Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele? 
  • Welche Bedeutung haben Bäume und Heilpflanzen für uns Menschen?
  • Was sind Kraftorte und was wirkt dort?
  • Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen, unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um Natur, Mensch & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. In spannenden Erfahrungsberichten und persönlichen Geschichten nehmen uns Experten mit auf eine Reise zu den Bäumen, Wild- und Heilkräutern, Kraftplätzen, Naturritualen, Wildnispädagogik, Naturtherapie, meditativen Wanderungen usw.

Mit grosser Begeisterung ermutigen sie uns achtsam in die Verbindung mit der Natur zu gehen und geben wertvolle, lebensnahe Tipps wie wir dabei unsere Gesundheit unterstützen können. 

 

Jun 26, 2019

Alexandra Haaji ist 2-fache Mutter, Naturmentorin, Wildnistrainerin und zertifizierte Trainerin für nachhaltige Entwicklung und Bildung. Sie hat einen großen Rucksack voll mit tollen Werkzeugen. Naturmentoring, das natürliche Lernen und Leben, seine Abläufe, Wildniswissen, Kräuterpädagogik, Überlebenstechniken, Spurenlesen und Vogelsprache, sowie Handwerk, besonders das Nähen von Graskörben, das sie Erwachsenen in Kursen und Kindern an Schulen und "wilden Treffen" näher bringt. Seit den Rauhnächten 2018/19 steht das heurige Jahr unter dem Motto: "Heilung findet statt". In Frauenkreisen, die sie bereits mehrere Jahre leitet, den Wildfrauentagen und Einzelsitzungen, bringt sie ihren hauptsächlich weiblichen Klientinnen, deren ganz persönliche heilsame Verbindung zur Natur näher und begleitet sie in ihren Prozessen. Seit ihrer Jugend beschäftigt sie sich mit naturverbundener Ritualarbeit und stellt diese ihren KlientInnen und Teilnehmern zur Verfügung.

Elevator-Pitch: Eine kurze Begegnung, in der Du 10 Sekunden Zeit hast zu beschreiben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).
Ich zeige Menschen aller Generationen die Natur vor ihrer Haustür und in ihnen, auf dass sie Heilung finden für jetzt und die kommenden Generationen.
 
Wie ist Deine ganz persönliche Beziehung zur Natur/dem Wald?
Ich bin Natur und verbunden mit allen Sichtbaren und Unsichtbaren. In der Natur finde ich mich - ich heile mit, in und durch die Natur.
 
Hast Du einen Lieblingsplatz in der Natur und wie sieht dieser aus?
Die Platze variieren. Am liebsten bin ich ziellos unterwegs
 
Gibt es ein Wald-/Naturerlebnis das Dich persönlich ganz besonders geprägt hat? Was ist es, dass Dich noch heute an diese Situation erinnert und was hast Du daraus für Dein Leben mitgenommen?
Meine ganz persönliche Initiation, die ich jedoch erst Jahre später als solche verstanden habe.
 
In welchen Situationen suchst Du ganz bewusst den Wald auf?
Wenn ich mich zentrieren möchte, Klarheit finden und zur Ruhe kommen möchte.
 
Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?
Ich war seit meiner Kindheit ganz tief mit der Natur verbunden, so wie wir alle ;-) Das Sehen und Spüren, dass sich so viele Menschen inklusive mir danach sehnten, hat mich dazu gebracht, die Menschen zu ermutigen, ihren ganz persönlichen Zugang zur Natur zu finden und ebenfalls zu heilen. Seine heilsame Wirkung ist es, die ich teilen möchte. Ich habe diese jahrelang auf Umwegen in der Natur gesucht, so war es aber genau der Weg, den ich brauchte, damit ich all die nötigen Erfahrungen sammeln konnte, um heute Naturverbindung und Heilung teilen zu dürfen.
 
Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?
Eltern der Kinder, die zu mir kommen und Pädagogen, erleben dass die Kinder eine soziale Kompetenz genauso entwickeln, wie Beziehung zur Natur aufbauen, bedeutsame Momente erleben, über die sie mit strahlenden Augen erzählen. Das freut die Eltern besonders, sei es nach den wilden Tagen oder wilden Geburtstagsfesten. Erwachsene erhoffen sich Heilung und Wissenserweiterung und erfahren oft, dass diese auf einem völlig anderen Weg stattfindet, als sie sich erwartet haben.
 
Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinen Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?
Ich möchte ihnen durch die Verbindung zur Natur, mittels unterschiedlicher Techniken, Türen zu ihrem tiefen Wissen öffnen, sie bestärken und ermutigen, damit unsere nachfolgenden Generationen gesunden, friedvoll und widerstandsfähig leben können.
 
Hast Du einen Tipp wie wir unsere Gesundheit mit einem Natur-/Waldbesuch besonders stärken können?
Oh da gibt es viele! Was ich aber gelernt habe ist, dass das regelmäßige, bewusste und sinneserweiterte Sein in der Natur am besten stärkt. Ein sehr kraftvolles Werkzeug ist z.B. das ziellose Umherwandern "wandering", bei dem du ohne Ziel drauf los gehst. Das schaltet irgendwann deinen Plappermann ab und plötzlich befindest du dich im Kindsgeist, dem Entdecken und vollem Sein im Hier und Jetzt. Dazu gibt es auch ein Ritual, das ich sehr gerne mit mehreren Menschen, aber auch Einzelnen mache.
 
Was liegt Dir noch am Herzen, das Du uns mit auf den Weg geben möchtest?
Wenn du Hilfe brauchst, hol dir Hilfe. Du bist nicht allein! Du darfst Hilfe annehmen!
 
Hast Du ein eigenes Buch oder ein weiteres Online-Angebot?
Podcast, naturverbundene Frauen erzählen: Geschichten, die ermutigen sollen
 
Kannst Du eine Ressourcenquelle empfehlen?
Natur, spirits, Verbindung, Gemeinschaft...
 
Deine Website