Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum - Natur, Mensch & Gesundheit


Der Podcast auf deinem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur.

"Frische Luft ist gesund und tut dir gut!" Wer hat dies nicht als Kind schon gehört?

  • Doch, weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?
  • Was hat Naturverbundenheit mit Persönlichkeitsentwicklung und gesunder Ernährung zu tun? 
  • Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele? 
  • Welche Bedeutung haben Bäume und Heilpflanzen für uns Menschen?
  • Was sind Kraftorte und was wirkt dort?
  • Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen, unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um Natur, Mensch & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. In spannenden Erfahrungsberichten und persönlichen Geschichten nehmen uns Experten mit auf eine Reise zu den Bäumen, Wild- und Heilkräutern, Kraftplätzen, Naturritualen, Wildnispädagogik, Naturtherapie, meditativen Wanderungen usw.

Mit grosser Begeisterung ermutigen sie uns achtsam in die Verbindung mit der Natur zu gehen und geben wertvolle, lebensnahe Tipps wie wir dabei unsere Gesundheit unterstützen können. 

 

Jan 17, 2019

Sandra Halter-Götz ist gelernte Kauffrau, Reisespezialistin, Autorin und lebt heute mit der Geomantie ihre Berufung. Seit 2003 ist sie Inhaberin des Büros "FreeArt Geomantie" für geomantische Gestaltung, Ausbildung und Reisen. Ihre Passion sind Seminare, Workshops und Fachausbildungen zur Entwicklung einer ganzheitlichen Lebenskultur für Mensch und Natur.

 

Sandra Halter-Götz leitete viele Jahre eine Abteilung für Gruppenreisen und bereiste schon in jungen Jahren mit Surfbrett und Mountainbike diverse Länder. Dabei entwickelte sich ihr Interesse und ihre Faszination für verschiedene Kulturen, Völker und Traditionen. Heute organisiert sie europaweit Studienreisen zum Thema Geomantie, heilige Orte und zur geomantischen Erforschung des geistigen Erbes von Europa. Ihr Herzstück ist dabei ihr eigenes «Projekt Alpen» bei dem sie während jährlicher Reisen mit einer Gruppe den gesamten Alpenraum geomantisch erkundet und dokumentiert.

 

Als geomantische Beraterin und Gestalterin ist sie für Private, Firmen und Institutionen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. Ihr Ziel ist, die Kraft des Ortes durch Gestaltung oder Kunst zu stärken und ihr einen Ausdruck zu verleihen und sie mit den Bedürfnissen der Bewohner in Balance zu bringen.

 

Sandra Halter-Götz ist Autorin des ersten deutschsprachigen Geomantie-Studiums in Form eines Fernlehrgangs den sie für die SGD Darmstadt, der staatlich anerkannten Fernlehrschule in Deutschland, konzipiert hat. Neben der Veröffentlichung von zwölf Lehrbüchern hat sie verschiedene Fachpublikationen zum Thema Geomantie, Lebensraumgestaltung und geomantische Reisen in der Fachzeitschrift "Hagia Chora" publiziert.

 

Sandra Halter-Götz kommt ursprünglich aus Bayern/Deutschland. Die Liebe führte sie ins Herz der Schweiz. Seit 2008 lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Kanton Obwalden am Sarnersee.

 

Elevator-Pitch: Eine kurze Begegnung, in der du 10 Sekunden Zeit hast. 

Meine Arbeit und innere Motivation ist die Entwicklung und Gestaltung einer ganzheitlichen Lebenskultur für Mensch und Natur. Um dies zu verwirklichen biete ich Ausbildungen in Geomantie an, organisiere Studienreisen und entwerfe ganzheitliche Gestaltungskonzepte für Privatleute, Firmen und Institutionen.

 

Was ist Deine ganz persönliche Verbindung mit dem Wald/der Natur?

Für mich ist die Natur und ganz besonders der Wald wie ein Partner oder Freund. Ich habe eine tiefe Beziehung zu ihm. In meiner freien Zeit bin ich so oft wie es geht dort, um diese Verbindung zu pflegen.

 

Hast Du einen Lieblingsplatz  im Wald und wie sieht dieser aus?

Es ist eine Waldlichtung mit Blick auf die Alpen.

 

 

Gibt es ein Wald-/Naturerlebnis, das Dich persönlich ganz besonders geprägt hat?

Meine erste Einheitserfahrung in der Natur mit der Erkenntnis, dass die Natur fühlt und „denkt“ wie wir Menschen.

 

In welchen Situationen suchst Du ganz bewusst den Wald auf?

Immer, als Ort der Inspiration und Lebenskraftquelle.

 

Was bedeutet der Wald hinsichtlich der ganzheitlichen Gesundheit für Dich?

Der Wald bringt mich wieder ganz zu mir, zu meinem Wesenskern.

 

Wo siehst Du für unsere Hörer eine Möglichkeit ihre Gesundheit im Zusammenhang mit der Natur/dem Wald zu stärken?

Das Wichtigste ist die Bereitschaft sich immer wieder neu auf die Natur und damit auch auf den Wald einzulassen. Die Natur mit den Augen eines Kindes zu erleben, offen zu sein und sich berühren zu lassen ist etwas Wesentliches. Auf diese Weise kann der Wald einen Raum öffnen, der unsere Seele berührt.

 

Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald mit in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?

Das innere Bedürfnis meine Erkenntnisse und Inspirationen durch die Natur mit anderen zu teilen und sie darin zu unterstützen selbst Erfahrungen dahingehend zu machen. Bestimmte Orte in der Natur fördern die persönliche Einsicht und Erkenntnis und können Einheitserfahrungen begünstigen. In die strahlenden Augen der Teilnehmer/innen am Ende eines Seminars oder einer Reise zu blicken und zu sehen, dass sie durch die Naturerfahrungen wichtige Kenntnisse für ihren Alltag und ihre Lebensgestaltung gewinnen konnten ist für mich die größte Motivation.

 

Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?

Zu meinen Ausbildungen, Seminaren und Reisen kommen die verschiedensten Menschen aus allen Berufsschichten, die den Zugang zur Natur wiederfinden möchten. Die meisten Menschen wünschen sich dabei eine tiefere Beziehung zur Natur, suchen Inspiration für ihr Wirken und/oder möchten mehr über sich selbst herausfinden. Oftmals möchten sie auch ihr berufliches Repertoire erweitern oder mit der Geomantie ein neues Tätigkeitsfeld finden.

 

Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinen Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?

Ich unterstütze Menschen in ihrer Potentialentfaltung, schule sie in ihrer Intuition und Wahrnehmungsfähigkeit. Ich möchte sie ermutigen kreativ tätig zu sein und sich zu verwirklichen. Ebenso eröffne ich ihnen Mittel und Wege zur vertieften Naturwahrnehmung und Deutung. Die Ausbildung in FreeArt Geomantie führt die Menschen zu einem tieferen Verständnis über die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur. Sie verstehen fast von selbst, aus sich heraus, was zur Entwicklung einer ganzheitlichen Lebenskultur notwendig ist. Daneben erhalten die Teilnehmer/innen alle Werkzeuge und Methoden um Menschen mit ganzheitlichen Lösungsansätzen zu beraten und zu begleiten. Durch die Schulung in geomantischer Natur-, Landschafts- und Lebensraumgestaltung erhalten sie vielfältige Möglichkeiten und Inspirationen ihr Potential zu leben und/oder als geomantische/r Gestalter/in und Berater/in tätig zu sein.

 

Hast du für unsere Hörer einen Tipp, wie sie ihre Gesundheit mit einem Waldbesuch besonders stärken zu können?

Sich in die Einsamkeit des Waldes begeben, an einen ruhigen Ort, tief Atmen und den Bereich im eigenen Herzen finden, an dem alles ganz still wird. Dieser Ruhe und Stille zu lauschen ist eine essentielle Praktik, um in der Erfahrung der Einsamkeit die Einheit und Zugehörigkeit zu erleben und die Sprache unseres Herzens zu verstehen.

 

Was liegt Dir noch am Herzen, das Du uns mit auf den Weg geben möchtest?

Sich von den Naturschönheiten und Besonderheiten berühren lassen. Bei einem Sonnenuntergang, unterm Sternenhimmel oder beim Blick auf die Weite einer Berglandschaft, einem Wasserfall usw. innehalten, atmen und die eigene Verbundenheit zur Natur spüren. Das kann nicht nur befreiend wirken, sondern auch Glücksgefühle auslösen, die Inspiration und Kreativität fördern, intensive Naturerlebnisse und sogar spirituelle Erfahrungen ermöglichen.

 

Deine Buchempfehlung

„Anam Cara“, von einem meiner „Lieblingsphilosophen“: John O`Donohue

 

Website

www.freeart-geomantie.com

 

Kontaktdaten des Interviewpartners

FreeArt Geomantie; Ausbildung I Gestaltung I Reisen

Brünigstraße 4 b

CH-6055 Alpnach Dorf

Tel: (0041)- 41 660 08 03