Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum


 

 

Weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?

Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele?

Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen und unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um die Natur & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. 

 

 

May 23, 2018

Sabrina Wunderli ist ein Medium, eine geistige Heilerin, Autorin, Zirkelleiterin und Seminarleiterin im schönen Baselland. In ihren verschiedenen Lebensphasen erlebte sie viele Interessante Dinge, aber auch Bedrohliches und Schmerzliches. Schon als Kind fand sie Trost alleine in der Natur und bei Bäumen, beobachtete Vögel und fühlte sich nirgends so aufgehoben wie im Wald. Später arbeitete sie mit Krafttieren und half Menschen auf ihrer Suche nach Unterstützung in der geistigen Welt. Selbst war sie immer wieder mit starken seelischen und körperlichen Schmerzen konfrontiert und machte die erste Bekanntschaft mit einem heilkräftigen Baum. Diese Birke hatte die Fähigkeit, sie von ihrem tiefen seelischen Leiden zu befreien, so dass sie immer wieder den Austausch mit Bäumen suchte, dabei seelische und körperliche Heilung erfuhr und tiefe Weisheiten übermittelt bekam. Aus einem inneren Bedürfnis heraus diese Natur-Verbindung anderen zugänglich zu machen, schrieb sie ihr Buch "Die geheimen Antworten der Bäume" das nun im Amazon Verlag erhältlich ist. Es entstanden Seminare, die in der freien Natur stattfinden und sie arbeitet heute nicht nur mit der geistigen Welt und der Aura der Menschen, sondern lässt sie die liebevollen Botschaften der Bäume hören und eine eigene tiefe Verbundenheit spüren.

 

Elevator-Pitch: Eine kurze Begegnung, in der Du 10 Sekunden Zeit hast zu beschreiben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).
 
Die Rückverbindung zur Natur und zu uns selbst. Das ist worin ich Menschen begleite. Dies kann tiefgreifende Heilung bei den Menschen bewirken.
 
 
 
Wie ist Deine ganz persönliche Beziehung zur Natur/dem Wald?
 
Die Natur ist meine Heimat. Ich bin Teil der Natur.
 
 
 
Wann ist für Dich der Weg in den Wald eine ganz bewusste Entscheidung und weshalb?
Da ich zwei Hunde habe, bin ich täglich im Wald und in der Natur. Ich sammle einen Teil meiner Nahrung aus der Natur und geniesse bei mir selbst ankommen zu können, wenn ich im Wald bin. Wenn ich Probleme habe, verweile ich aber länger und wieder bewusster im Wald und bei einzelnen Bäumen, die mir helfen können, Antworten zu finden.
 
 
Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?
 
Durch meine eigenen Heilungen und Botschaften, die ich von Bäumen geschenkt bekommen habe, fühlte ich ein tiefes Bedürfnis, dies den Menschen weiter zu geben. Da ich als Medium und Heilerin arbeite, ergab sich eine wunderbare Verbindung davon fast von allein. Ich spüre deutlich, wie noch immer mehr Natur in meine Arbeit fliesst und Teil davon wird.
 
 
Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?
 
Alle, die offen sind für Bäume, den Wald und seine Wesen. Ich möchte Menschen ansprechen, die sich bewusst werden wollen, dass alles fühlt und lebt. Dass der Mensch nicht weiter die Natur für sich ausbeuten sollte, sondern sie für sich und seine Entwicklung positiv nutzen kann. Als Medium und Heilerin natürlich auch alle, die einen schweren Verlust erlitten haben, oder in Lebenskrisen stecken und Lösungen suchen, ihr Leben in andere Bahnen zu lenken.
 
 
Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinem Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?
 
 
Antworten auf ihre Fragen und Lösungen für ihre Probleme zu bekommen. Von Bäumen und Zeichen der geistigen Welt übermittelt und hilfreich für ihr weiteres Leben. Zudem möchte ich sie sensibilisieren, dass sie Teil der Natur sind und deshalb immer Zugang haben zum Wissen des Waldes. Dass sie sich öffnen lernen und still werden können, um zu sich und ihrer Verbindung zur Natur zu finden.
 
 
Hast Du einen Tipp wie wir unsere Gesundheit mit einem Natur-/Waldbesuch besonders stärken können?
 
Brommbeerblätter, Giersch, Löwenzahnblätter, Brennnessel, junge Linden und Birkenblätter, Frauenmantel und vieles mehr, sammeln und mit Früchten zu Smoothies mixen. Für mich ist das meine wichtigste Quelle von Mineralstoffen und Vitaminen usw. Mir gibt mein täglicher grüner Smoothie Kraft und Energie. Aber auch Salate und Gerichte lassen sich wunderbar daraus zubereiten.
 
 
Was liegt dir noch auf dem Herzen, das Du uns mit auf den Weg geben möchtest?
 
Es wäre schön, wenn sich der Mensch nicht mehr als Krone der Schöpfung sehen würde, sondern auf Augenhöhe mit allem was ist und als Bestandteil des Ganzen. Alles fühlt und lebt, alles ist Energie. Nichts ist wichtiger wie das Andere. Alles ist eins. Da mir Tiere auch sehr wichtig sind, möchte ich noch sagen, dass der Mensch sich nicht über andere stellen sollte und sie nicht töten, an ihnen forschen und sie quälen sollte, mit der Ausrede, es ist für das Wohl der Menschheit. Der Mensch ist nicht das Ganze, sondern nur ein Teil davon. Ist es nicht zum Wohle aller, ist es nicht richtig. Leiden andere für meinen Vorteil, ist es nicht richtig. Tiere sind nicht dafür da, dass wir sie ausbeuten und essen. Sie leben für sich und ihre Art. Kein Tier oder Pflanze muss dem Menschen nützlich sein, um ein Recht auf Leben zu haben. Es ist wichtig für mich, nicht nur für die Pflanzen, Bäume und den Wald zu sensibilisieren, sondern auch für alle anderen Lebewesen.
 
 
 
Buchempfehlung
Ich empfehle Bücher beim Buchhändler in ihrer Nähe zu kaufen.
 
 
Eigenes Buch
 
 
 
Website
 
 
 
 
Kontakt
 
sabrinawunderli(at)gmx(Punkt)net