Preview Mode Links will not work in preview mode

Kraftbaum - der Podcast auf dem Weg zu mehr Naturverbundenheit und deiner inneren wahren Natur.


In der Natur Ruhe, Kraft und Inspiration finden, einfach sein, entspannen, loslassen.

"Frische Luft ist gesund und tut dir gut!" Wer hat dies nicht als Kind schon gehört?

  • Doch, weshalb ist bewusstes Verweilen in der Natur so gesund für uns?
  • Was hat Naturverbundenheit mit Persönlichkeitsentwicklung und gesunder Ernährung zu tun? 
  • Welche positiven Auswirkungen hat Waldbaden auf Körper, Geist und Seele? 
  • Welche Bedeutung haben Bäume und Heilpflanzen für uns Menschen?
  • Was sind Kraftorte und was wirkt dort?
  • Wie können wir umgeben von Waldluft unsere Achtsamkeit trainieren, Stress abbauen, unser Immunsystem stärken?

Diese und weitere Themen rund um Natur, Mensch & Gesundheit stehen im Mittelpunkt inspirierender Interviews. In spannenden Erfahrungsberichten und persönlichen Geschichten nehmen uns Experten mit auf eine Reise zu den Bäumen, Wild- und Heilkräutern, Kraftplätzen, Naturritualen, Wildnispädagogik, Naturtherapie, meditativen Wanderungen usw.

Mit grosser Begeisterung ermutigen sie uns achtsam in die Verbindung mit der Natur zu gehen und geben wertvolle, lebensnahe Tipps wie wir dabei unsere Gesundheit unterstützen können. 

 

Sep 26, 2019

Johannes Hartmann unterrichtet Kampfkunst, natürliche menschliche Bewegung und Traditionelle Naturfähigkeiten. Er praktiziert all dies seit seiner Teenagerzeit und ist überzeugt, dass das Üben dieser Fähigkeiten, Menschen befähigen kann, ein glücklicheres Leben zu führen. Tatsächlich beschreibt Johannes diese Disziplinen als seine Methoden oder Werkzeuge um Menschen mit ihrer ursprünglichen, wilden Natur zu verbinden. Die Charaktereigenschaften die durch die jeweiligen Methoden entwickelt werden überschneiden und ergänzen sich. Johannes unterrichtet die ohillioinische Kampfkunst Kali und ein von ihm selbst geschaffenes System mit Elementen aus den Bereichen Combatives, dem russischen Kampf-und Gesundheitssystem Systema und dem phillipinischen Boxen, Panantukan. Sein Bewegunstraining baut auf den Systemen MovNat, Fighting Monkey Practice und Ido Portal Method auf. Im Bereich der Wildnisfähigkeiten steht Johannes in der Tradition des "Primitive Living", bzw. Der Steinzeitfähigkeiten.

 

Elevator-Pitch :Eine kurze Begegnung, in der Du 10 Sekunden Zeit hast zu beschreiben was Du machst (in Bezug auf die Natur und Deine Arbeit).

Ich helfe Menschen dabei, mit ihrer wilden Natur in Kontakt zu treten und dadurch Stärke, Gelassenheit und Bedeutung zu schöpfen.

 

Wie ist Deine ganz persönliche Beziehung zur Natur/dem Wald?

Der Wald war für mich immer, auch wenn nur in meiner Vorstellung, ein Rückzugsort in dem ich mich vor allem verstecken könnte und sicher wäre. Er ist ein Ruhepol zu dem ich mich oft hingezogen fühle, gerade in stressigen Zeiten.

 

Hast Du einen Lieblingsplatz in der Natur und wie sieht dieser aus?

Meist Plätze mit viel Wasser und Bäumen.

 

Gibt es ein Wald-/Naturerlebnis das Dich persönlich ganz besonders geprägt hat? Was ist es, dass Dich noch heute an diese Situation erinnert und was hast Du daraus für Dein Leben mitgenommen?

Als ich im Morgengrauen aus meinem sehr kalten improvisierten Unterschlupf bergab ging, Nebel über mir an den Berghängen, und erst spät einen Hirsch bemerkte, der neben mir auf der Wiese äste. Es sind magische Bilder die in mein Gedächtnis eingebrannt sind.

 

In welchen Situationen suchst Du ganz bewusst den Wald auf?

Wenn ich merke dass ich mich wieder verbinden muss, Gelassenheit brauche, Dinge langsamer angehen muss. Hektik fällt von mir ab und die Dinge des Alltags werden viel kleiner. Die Zeit dehnt sich enorm aus.

 

Was hat Dich dazu bewegt, die Natur/den Wald in Dein berufliches Tun einfliessen zu lassen?

In Wildnisschulen in Deutschland habe ich in meiner Teenagerzeit so tiefe und eindrückliche Erfahrungen gemacht, dass ich von Anfang an wusste, dass ich dies anderen Menschen ermöglichen möchte.

 

Welche Personen möchtest Du mit Deinem Angebot ansprechen?

Menschen die mit mir trainieren oder rausgehen, sehen dass es eine andere Art gibt, zu leben. Wir alle sehnen uns nach dieser Art der Harmonie.

 

Was möchtest Du den Personen, die Dich auf Deinen Natur- und Waldgängen begleiten mitgeben, beziehungsweise worin möchtest Du sie unterstützen?

Ich möchte ihnen ermöglichen, sich wieder in der Natur Zuhause zu fühlen, sie als eine Sphäre zu betrachten, in der man leben kann und alles dafür notwendige findet.

 

Hast Du einen Tipp wie wir unsere Gesundheit mit einem Natur-/Waldbesuch besonders stärken können?

Das Spielen wiedererlernen. Kreative freie Bewegung durch die Natur ist das beste Fitness Training und entspannt.

 

Was liegt Dir noch am Herzen, das Du uns mit auf den Weg geben möchtest?

Werdet einheimisch. Wenn Ihr draussen zuhause sein könnt, nimmt das viele Ängste fort. Und das macht frei.

 

Deine Buchempfehlung

John Gray, Von Menschen und anderen Tieren: Abschied vom Humanismus

 

Kannst Du eine Ressourcenquelle empfehlen?

Paleoplanet (das tapatalk-Forum, nicht die deutsche Seite), rewildu.com

 

Website

wildmensch.de

Wildmensch auf Facebook

 

Kontaktdaten

kontakt(at)wildmensch (Punkt)de